Gewächshauszubehör

Ein Gartenhaus ist eine Zierde für jeden Garten. Doch ohne die richtige Ausrüstung, ist es kaum möglich, Pflanzen zu halten, geschweige denn sie zu züchten. Das Gewächshauszubehör sollte immer mit Hinblick auf die Bedürfnisse der dortigen Pflanzen gewählt werden.

Gewächshausheizung

Gewächshausheizung

Konstruktionszubehör

Gewächshaus Zubehör Fenster

Pflanzen Winterschutz

Gewächshaus Pflanzen Winterschutz

Pflanzenlampen

Gewächshaus Pflanzenlampen

Pflanzenanzucht

Gewächshäuser Pflanzenzucht

Passendes Gewächshauszubehör für mehr Freude bei der Gartenarbeit

Gewächshausheizungen für eine geregelte Wärmezufuhr

Die Anschaffung einer Gewächshausheizung als Zubehör für den Garten ist unumgänglich, wenn es um die Überwinterung von Pflanzen und ein ganzjährlich bepflanztes Gewächshaus geht.

Für geregelte Temperaturen und einen garantiert frostfreien Boden sorgen die Gewächshausheizungen von Big Green. Energieverlust und eine unregelmäßige Wärmeverteilung gehören damit der Vergangenheit an.

In Zukunft energiesparend und leistungsstark ist die Wärmeregulierung mit Hilfe der Gewächshausheizung Palma. Ebenfalls für passionierte Gärtner empfiehlt sich die Heizung Phoenix, die speziell für die Jungpflanzenzucht entwickelt wurde.

Nützliche Helfer für die Pflanzenanzucht

Die eigene Pflanzenanzucht erleichtert sich erheblich mit dem passenden Gewächshauszubehör. Praktische Helfer wie Pflanzenstützen und Anzuchtstationen sind für jeden passionierten Gärtner eine willkommene Unterstützung, wenn es um das Anbauen von Pflanzen im Gewächshaus oder auf Balkon und Terrasse geht.

Gemüsekisten wie die Grow-Box eignen sich ideal für das Kleingewächshaus, Balkon, Terrasse sowie den Garten und ermöglichen den Anbau von Mischkulturen in komprimierter Form.

Heizungs- und Wärmematten wie die Heizmatte Sahara sorgen für eine optimale Keimung und Bewurzelung bei einer gleichmäßigen Umgebungstemperatur.

Pflanzenlampen für professionelle Lichtverhältnisse

Für die Pflanzenanzucht sind Pflanzenlampen ein praktisches Zubehör. Sie spenden Licht sowie Wärme und schaffen für jede Pflanze die idealen Lichtbedingungen.

Mit Energiesparleuchten geht garantiert kein Lichtstrahl verloren, denn sie sind so gebaut, dass sie direkt über der Pflanze gehangen werden können.

Mit Hochdruck-Natriumdampflampen wie der Sirius X 400 schaffen Sie ideale Lichtbedingungen in Ihrem Kleingewächshaus. Als Zubehör im Garten und im Gewächshaus wird mit speziellem Licht in den Spektralfarben Blau und Rot die Fotosynthese Ihrer Pflanzen gezielt unterstützt.

Den Winter frostfrei überstehen

Früher oder später im Jahresverlauf muss jeder Gärtner seine Pflanzen für den kalten Winter vorbereiten. Mit Pflanzensäcken oder Heizkabeln als Winterschutz bewahrt man seine Pflanzen effektiv vor den kalten Wintermonaten.

Ein isolierender Wurzelschutz als Gewächshauszubehör schirmt den empfindlichen Wurzelbereich der Pflanze von Frost und Wind ab. Mit einem direkten Stammschutz bleibt das empfindliche Stammgewebe von Wind, Schnee und Regen verschont.

Für einen sicheren Transport in den Keller oder die Garage ist ein Tragegurt mit Klemmschloss hilfreich.

Welches Zubehör braucht ein Gewächshaus?

Nützliche Helfer wie Pflanzenlampen oder Gemüsekisten erleichtern die Gartenarbeit in einem Gewächshaus ungemein. Doch welches Zubehör benötigt man eigentlich für die Pflanzenzucht in einem Gewächshaus? Eine Gewächshausheizung beispielsweise sorgt für die optimale Wärmeregulierung und -verteilung an kalten Tagen. Die angebauten Pflanzen werden somit im Winter vor Frost und Kälte bewahrt – für eine ganzjährige Gemüseernte.

Spezielle Instrumente wie Anzuchtstationen, Heizmatten, Temperaturregler oder Pflanzenstützen nehmen ebenfalls viel Arbeit im Gewächshaus ab. So geben letztere zum Beispiel Tomaten die nötige Unterstützung im Wachstum, während eine Anzuchtstation der ideale Ort für Setzlinge und Jungpflanzen ist. Zusammen mit einer Heizmatte oder Wärmeplatte gedeihen diese prächtig und in kurzer Zeit.

Gewächshaus Zubehör
Gewächshaus Orangerie-32

Kleine und große Gewächshäuser entsprechend mit Zubehör einrichten

Wollen Sie Ihr Gewächshaus zur Pflanzenzucht nutzen, dann sind Pflanzenlampen praktische Helfer. Mit der Pflanzenleuchte Sirius X 400 und seinen Lichtstrahlen im Spektralbereich sind Kleingewächshäuser für die Anzucht von Pflanzen perfekt vorbereitet.

Für den Fall, dass Sie ein größeres Gewächshaus zum Überwintern Ihrer Kübelpflanzen einsetzten, ist ein Tragegurt für den Transport von schweren Pflanzengefäßen zu empfehlen. Dank der nützlichen Tragehilfe können diese auf einfache und bequeme Weise in Ihr Gewächshaus befördert werden.

Unterschiedliche Pflanzen erfordern besonderes Gewächshauszubehör

Abhängig davon, welche Pflanzen Sie anbauen möchten, benötigen Sie spezielles Gewächshauszubehör. So ist für den Anbau von Tomaten eine Pflanzenstütze wie die von Rank-O-Flex unerlässlich. Diese geben Ihren Pflanzen den nötigen Halt und verhindern somit ein Auseinanderbrechen.

Ebenfalls eine hilfreiche Unterstützung für den Tomatenanbau stellen Pflanzentürme mit integrierter Pflanzenstütze dar. Züchten Sie zum Beispiel mit dem Pflanzenturm  Maxitom Ihre eigene Tomaten-Hecke.

Topf an Topf nebeneinander gestellt, gelingt einfach und auch schnell eine vielfältige Tomatenernte. Für das frühzeitige Ernten von Kräutern oder Kopfsalat empfiehlt sich die Anschaffung eines Bodenheizkabels. Auf diese Weise können Sie bereits im Februar Ihren eigenen Bio-Salat genießen.

Tomatenernte