Antike Gewächshaus

Antike Gewächshaus mit Firstverzierung

Die ständige Weiterentwicklung der Gewächshauskonstruktionen führte in diesem Jahr zu den Antike Gewächshäusern. Das extra steile Dach mit fast 40% Gefälle, das wir bereits bei den Junior – Konstruktionen im Programm hatten, können wir jetzt auch bei unseren sehr stabilen  Konstruktionen für die Antike Gewächshäuser anbieten.

Antike Gewächshäuser sind serienmäßig ausgestattet mit:

  • Bei allen Antike-Konstruktionen ist die Dachneigung 36°
  • umlaufendem Alu-Fundament
  • Firstverzierung
  • Regenrinnen mit Abläufen
  • Pulverbeschichtung in Standardfarben: tannengrün, schwarz
  • Alle anderen RAL Farben mit Aufpreis möglich

Verglasungsmöglichkeiten:

  • Einscheibensicherheitsglas 4 mm
  • 5-fach Stegplatten 10 mm (Multiclear)

lieferbare Größen: (Außenmaße Alu-Fundament):

  • Breite: 310 cm
  • Länge: 310 cm / 384 cm / 458 cm / 532 cm / 605 cm
Antike Gewächshäuser Bildergalerie

Antike Gewächshäuser – Maße und Besonderheiten

Wir haben neben der Optik natürlich auch größten Wert auf die Funktionalität gelegt und sind bei unserer Rinnenhöhe von 201cm geblieben. Das hat natürlich den Vorteil, dass man die Türen wahlweise an der Giebel- oder an der Traufseite einbauen kann. Die Grundmodelle sind 310 x 310cm und können in der Länge jeweils um eine weitere Scheibe (74cm) verlängert werden. Mit 5 Standardfarben und einer Verglasung mit 4mm Einscheibensicherheitsglas, steht das Grundmodell, das man durch Hinzufügen von Türen, Fenstern und sonstiges Zubehör komplettiert.

Mit dem Gewächshaus, das mit einem Erker „Antike-T-Modell“ ausgestattet ist, verfährt man ähnlich. Das Grundmodell in T-Form kann man nach jeder Seite um eine Scheibe (74cm) verlängern und wählt dann individuell die weitere Ausstattung aus. Bei beiden Modellen besteht die Möglichkeit, diese auf eine bauseits erstellte Mauer zu setzen. Die Mauer kann dann auch in verschiedenen Höhen ausgeführt werden. Diese Modelle nennen wir dann „Spezial-Ausführung“. Bei diesem Antike Heilos Modell sind dann auch nur Drehtüren möglich, weil man sonst bei einer Schiebetür, die Außen am Gewächshaus montiert wird, an der Mauer vorbeischleifen würde.

Gewächshaus Helios Antike 5
Mauergewächshaus 31

Zustatzausstattung

Auch bei diesen Häusern wird die Verglasung wieder ohne Kitt oder Klammer, sondern nur mit einer Gummidichtung vorgenommen. Wie bei den anderen Konstruktionen sind in der Grundausstattung die integrierten Regenrinnen mit Aluminium-Ablaufrohren, die Kondenswasserrinnen an der Innenseite der Rinnenprofile sowie die stabilen Aluminiumfundamentprofile vorhanden. Sie haben die Wahl zwischen Schiebetüren, Drehtüren, Doppelschiebetüren oder Doppeldrehtüren. Für weitere Lüftungsmöglichkeiten stehen Ihnen Dachfenster, seitliche Aufstellfenster oder Lamellenfenster zur Verfügung.


Rufen Sie uns gern an
+49 / 2452 / 21 78 2